Thomas Schumann

Utestr. 18

76684 Östringen

Kontakt

Goldens of Mountain Stones
Goldens of Mountain Stones

Unsere Welpenaufzucht                                 

Unsere Welpen wachsen im engen Kreis der Familie auf. In den ersten zweieinhalb bis drei Wochen sind die Welpen im Wohnzimmer in einer Wurfkiste. In dieser Zeit brauchen die Mutter und ihre Welpen viel Ruhe. Darum bitten wir um Ihr Verständnis, wenn wir in dieser Zeit von Besuchen absehen. Wir stellen aber regelmäßig Bilder von den Welpen in die Homepage, damit sie die erste Zeit trotzdem mitverfolgen können.

 

 

Jeder Welpe bekommt gleich nach der Geburt einen Punkt  in unterschiedlichen Farben, damit man sie besser unterscheiden und deren Entwicklung auch richtig beobachten und beurteilen kann.

 

 

 

Noch trinken wir von unserer Mama...

 

 

 

...aber schon bald müssen wir lernen aus einem Napf zu trinken.

 

 

 

Nach etwa drei bis vier Wochen, wenn die Wurfkiste zu klein wird, ziehen die Welpen in ihre neue Welpenstube, die wir welpengerecht hergerichtet haben. Nun haben sie jede Menge Platz um sich auszutoben oder auch einfach zu entspannen.

 

 

 

Nun sind auch Besucher jeder Zeit herzlich willkommen. Dass wir den Welpen in der jetzt beginnenden Prägungszeit viele unterschiedliche Dinge anbieten, ist selbstverständlich.

 

 

 

Direkt vom Welpenzimmer aus können die Welpen jetzt auch in den Hof.

 

 

 

Was ist das für ein Geräusch?

 

 

 

Fast alle Goldens lieben Wasser, wenn sie am Anfang auch noch vorsichtig sind.

 

 

 

Endlich ist es soweit. Jetzt dürfen die Welpen auch in den Garten, den sie direkt vom Welpenzimmer aus erreichen. Hier gibt es viel Neues zu entdecken.

 

Auf Ausflugsfahrt mit den Welpen

 

In der 8. Woche unternehmen wir mit den Welpen einen Ausflug ins Grüne. Die Welpen sitzen gemeinsam in der Hundetransportbox, wenn es der Platz zulässt sitzt auch die Hundemama dabei......

 

 

 

Die Welpen werden regelmäßig entwurmt. Bevor die Welpen ihr zu Hause verlassen, werden sie vom Tierarzt untersucht , geimpft und gechipt. Anschließend findet die Wurfabnahme statt, wo alle Welpen vom Wurfabnahmeberechtigten genau in Augenschein genommen werden. 

In den 8 bzw. 9 Wochen, in denen uns die Welpen anvertraut sind, versuchen wir die Welpen so gut wie möglich auf die Welt und die neuen Besitzer vorzubereiten.

 

 

 

Bei den anschließenden Welpentreffen legen wir besonderen Wert auf  die retrievertypischen Eigenschaften wie Schwimmen, Apportieren (Dummy), Schußfestigkeit und natürlich das besonders freundliche Wesen.......

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Schumann